Rijswijker Str. 10
49565 Bramsche


Telefon:

05461/3960

Fax:

05461/886735

eMail:

gsimsande-bramsche@t-online.de

Impressum



Anfangszeiten
Betreuung/Ganztag
Bücherei
Computer
Elternbesuch in der Schule
Elternsprechtage
Endgeldliche Schulbuchausleihe
Fahrraderlaubnis
Ferientermine
Frühstück
Getränkegeld
Hausaufgaben
Hausaufgabentipps
Krankheit
Notfallnummer
Parken
Pausenspiele

Anfangszeiten

1. Stunde: 07.45 08.30 Uhr
2. Stunde: 08.35 09.20 Uhr
Pause
3. Stunde: 09.40 10.25 Uhr
4. Stunde: 10.30 11.15 Uhr
Pause
5. Stunde: 11.30 12.15 Uhr
6. Stunde: 12.20 - 13.05 Uhr

Vor Beginn des Unterrichts warten die Schüler am Aufstellplatz der Klasse und werden von der Lehrkraft beim ersten Schellen um 07.40 Uhr abgeholt.

Betreuung/Ganztag

Die Betreuung für die Schüler der 1. und 2. Klassen findet im Anschluss an die verlängerte Pause von 11.45 Uhr bis 12.45 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Ganztagsbetreuung findet von 12.30 Uhr bis 15.30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Bücherei

Ihr Kind hat die Gelegenheit, in der Schülerbücherei Bücher auszuleihen. Die Ausleihfrist beträgt 2 Wochen.

Computer

Unsere Schule verfügt über einen eigenen Computerraum.

Elternbesuch im Unterricht

Eltern können nach vorheriger Abstimmung mit dem Lehrer den Unterricht besuchen. So können sie beobachten, wie ihr Kind in der Gemeinschaft mit anderen lernt.

Elternsprechtage

An unserer Schule sind zwei Elternsprechtage im Schuljahr vorgesehen (November und Februar).

An diesen Tagen haben die Eltern Gelegenheit mit den Lehrern in Einzelgesprächen über ihre Kinder zu sprechen.

Wenn Sie außerhalb der Sprechtage ein Gespräch wünschen, geben Sie bitte Ihrem Kind eine kurze Mitteilung für die Lehrkraft mit.

Entgeltliche Schulbuchausleihe

Bitte versehen Sie die von der Schule entliehenen Bücher innerhalb der ersten Woche mit einem Schutzumschlag.

Beschädigte Bücher müssen ersetzt werden.

Fahrraderlaubnis

Im 1. Schuljahr darf Ihr Kind nur in Begleitung eines Erwachsenen mit dem Fahrrad zur Schule fahren. Ab der 2. Klasse gibt es eine Fahrraderlaubnis für Kinder, die mehr als 1 km weit entfernt von der Schule wohnen. Ein Antrag auf eine Fahrraderlaubnis kann im Sekretariat abgeholt werden.

Aktuelle Ferientermine, bitte hier klicken

Frühstück

Am Ende der zweiten Stunde frühstücken die Schüler gemeinsam. Bitte sorgen Sie für ein gesundes und abwechslungsreiches Frühstück. Sprechen Sie das Frühstück mit Ihrem Kind ab, damit das Frühstück auch wirklich gegessen wird.

Getränkegeld

Das Geld für Kakao, Milch und Vanillemilch wird am Monatsende für den kommenden Monat eingesammelt.
Geben Sie Ihrem Kind das Geld bitte pünktlich und passend mit.

Hausaufgaben

Hausaufgaben ergänzen die Arbeit in der Schule. Sie sollten in der Regel 30 Minuten nicht überschreiten.

Hausaufgaben sollen regelmäßig und vollständig erstellt werden. Sollte Ihr Kind dabei Schwierigkeiten haben, schreiben Sie eine Notiz ins Oktavheft.

Hausaufgabentipps

Hausaufgaben sollten zu Beginn der Grundschulzeit an dem Tag erledigt werden, an dem sie aufgegeben wurden Der feste Arbeitsplatz sollte aufgeräumt sowie gut belichtet sein. Spielsachen gehören nicht auf den Schreibtisch. Hausaufgaben sollten nicht bei laufendem Fernseher oder Musik gemacht werden. Auch spielende Geschwister wirken störend. Hausaufgaben sollten zu festen Zeiten (nicht am Abend!) erledigt werden. Mit leichten Aufgaben beginnen!

Krankheit

Sollte Ihr Kind die Schule wegen Krankheit nicht besuchen können, benachrichtigen Sie bitte die Schule vor Unterrichtsbeginn (Tel. 3960)
Spätestens am dritten Fehltag muss eine Entschuldigung vorliegen.
Sollte Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen nicht am Sportunterricht teilnehmen können, muss eine Information an die Sportlehrkraft erfolgen.

Notfallnummer

Sollte Ihr Kind während des Unterrichts erkranken oder trotz aller Vorsichtsmaßnahmen einen Unfall haben, ist für uns eine Notfallnummer im Etui Ihres Kindes besonders wichtig.

Parken

Benutzen Sie für das Bringen und Abholen Ihres Kindes wenn mit dem Auto nötig die Parkplätze bei der Kirche oder den Parkstreifen vor der Schule.

Der Lehrerparkplatz ist ausschließlich für die Fahrzeuge der Lehrer vorgesehen und sollte auch nicht als Abkürzung für den Weg zum Schulhof genutzt werden.

Pausenspiele

Die Kinder können gegen Abgabe des Schülerausweises Pausenspielgeräte ausleihen.

Achten Sie mit Ihrem Kind darauf, dass der Schülerausweis einen festen Platz im Etui findet.

Gegen Abgabe eines Fotos und 50 Cent kann ein neuer Ausweis erworben werden.